Mofa

Prüfbescheinigung für Mofas

Mindestalter: 15 Jahre

 

Ausbildung: Theoretische und praktische Fahrausbildung in der Fahrschule

 

Prüfung: Theoretische Prüfung


Eine Mofa-Prüfbescheinigung stellt im offiziellen Sprachgebrauch
weder einen "Führerschein" noch eine Fahrerlaubnis dar.


Fahrzeuge bei denen die Höchstgeschwindigkeit nicht mehr als 25 km/h beträgt.


Personen, die vor dem 1.4.1965 geboren sind, benötigen keine MOFA-Prüfbescheinigung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Peter Schmitt